Buduj prosto i energooszczędnie!

Eco Thermo Floor® Silent & Warm

Eco Thermo Floor® – przykład zastosowania

Diese Technologie ermöglicht es, in der sogenannten trockenen Methode der Flächenheizung das allgemein eingesetzte Styropor durch ein vollständig umweltfreundliches Material in Form von Porenplatten aus Holzfasern zu ersetzen. Diese Porenplatten sind vor allem bei der Skelettbauweise, bei Decken mit Holzkonstruktion sowie – in Hinsicht auf ihre geringe Stärke – bei allen Arten von Renovierungsarbeiten unersetzlich. Die Trockenmethode eliminiert die Notwendigkeit des Einsatzes schweren, feuchten Estrichs. Die Stärke des Fußbodens kann dadurch minimiert werden, im Spezialfall der Verlegung der Paneele mit den Rohrleitungen zwischen den Trägern praktisch sogar bis auf null. Bei einer Verlegung direkt auf der Beton- oder Holzdecke beträgt die minimale Stärke der Heizschicht 33 mm, die maximale Stärke – 58 mm (im Falle der Verwendung trockenen Estrichs – z.B. der Platten Fermacell – unter den Fliesen).

ECO THERMO FLOOR® SW bedeutet geringes Gewicht, hohe thermische und akustische Isolierfähigkeit, Energieeinsparung sowie schnellere Anpassung der Raumtemperatur an die Bedürfnisse der Bewohner in Hinsicht auf die geringe Einbautiefe der Rohre und Fußbodenpaneele bzw. des Parketts. Die Paneele aus Porenplatten speichern im Gegensatz zu Styropor die Wärme, was positiven Einfluss auf die Wärmeträgheit des gesamten Fußbodens hat.

ECO THERMO FLOOR® SW in Konfiguration mit anderen Materialien, wie etwa Kork, Platten Steico Underfloor, MFP-Platten, OSP-Platten oder Zementfaserplatten ermöglicht praktisch die Verwendung eines jeden Materials zum Abschluss des Fußbodens – von Teppichboden über Paneele und Parkett bis hin zu Fußbodenfliesen.

ECO THERMO FLOOR® SW ist ein System mit den Abmaßen von 1000 x 500 x 30 mm für einen Rohrabstand von 125 und 250 mm, 1200 x 600 x 30 mm für einen Rohrabstand von 150 mm, 200 mm und 300 mm mit eingefrästen Kanälen zum Verlegen der Rohre. Zum System gehören: Paneele zum Verlegen von Rohren, längs oder quer auf der zu beheizenden Fläche, sowie sogenannte Rücklaufpaneele, Eckstücke und Kreuzpaneele, die den Übergang von einem Rohrabstand zu einem anderen (z.B. von 250 mm auf 125 mm) ermöglichen. Auch Aluminiumplatten zur Verteilung der Wärme über die gesamte zu beheizende Fläche werden angeboten. Möglich ist zudem die Vorbereitung von Paneelen für andere Rohrdurchmesser.

panel podkładowy zasilająco-powrotnyPanel podkładowy zasilająco - powrotnyPanel podkładowy powrotnypanel podkładowy powrotnyAluminiowy dystrybutor rozstaw 250 mm
  •  

    Jeśli chcesz się z nami skontaktować, wyślij nam wiadomość korzystając z formularza po prawej stronie.